HERZLICH WILLKOMMEN

ABOUT

cornelia j. busch

von me&mybook.

Cornelia J. Busch wurde 1979 in Lübeck als Älteste von drei weiteren Geschwistern geboren. Sie wuchs in Nordrhein-Westfalen im kleinen Örtchen Schlalksmühle auf.

Nach ihrem Realschulabschluss und ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau arbeitete sie über sieben Jahre als Buchhalterin. Ende 2006 ließ sie NRW hinter sich und zog zwischen die Meere nach Schleswig-Holstein. Dort arbeitete sie zuerst als Dozentin, bevor sie als Koordinatorin in einem dänischen Schmuckunternehmen begann.

Neben Job, Kind und Haushalt findet die Autorin im Schreiben ihren Ausgleich zum Alltag. Hier kann sie in eine andere Welt eintauchen und ihrer Phantasie freien Lauf lassen.

Zwei Kinderbücher hat sie bereits veröffentlicht. Ein Weiteres ist bereits in Arbeit.

Ihr Herzensprojekt ist jedoch ihr Roman LINNYWIS SEELEN, welches noch in diesem Jahr erscheinen wird.


INTERVIEW

10 fragen

von me&mybook.

m&mb.: Cornelia, wie und wo lebst du heute?

C.J.B.: Ich lebe mitten auf dem Land in Schleswig-Holstein in einem kleinen Dorf mit 600 Seelen. Es ist sehr ruhig hier und ich genieße es, dass ich innerhalb von zwanzig Minuten an der Ostsee sein kann, wenn ich das möchte.

m&mb.: Lebst du dort alleine?

C.J.B.: Nicht ganz. Ich lebe mit meinem wundervollen Sohn und unserer Jack Russel Terrier Hündin zusammen.

m&mb.: Wird es nicht manchmal langweilig so fern ab von einer Großstadt?

C.J.B.: Nein, definitiv nicht. Ich pendle mehrmals in der Woche mit dem Zug zwischen Bad Segeberg und Hamburg, sodass ich in der Zeit viele Menschen um mich habe. Da ist es schön, wenn man nach Hause kommt und die Hektik der Stadt hinter sich lassen kann.

m&mb.: Wie bist du zum Schreiben gekommen?

C.J.B.: Das hat sich irgendwie eingeschlichen. Ich habe für meinen Sohn ein Schlaflied gedichtet, dass ich ihm jeden Abend vorsinge, seitdem er ein Baby ist. Aus diesem Lied ist das erste Buch entstanden, damit er auch später eine Erinnerung an dieses Lied hat. Die Geschichte für das zweite Kinderbuch kam irgendwie über Nacht zustande. Viele Eltern können die Geschichte von Paul und seiner Kleintier-Sammelleidenschaft sehr gut nachvollziehen. (lacht)
Mein aktuelles Projekt, der Roman LINNYWIS SEELEN, liegt mir besonders am Herzen.

m&mb.: Wolltest du schon immer Autorin werden?

C.J.B.: Das war jedenalls nicht der Plan. Ich hatte mir zwar schon in jungen Jahren vorgenommen, irgendwann einmal einen Roman zu veröffentlichen, aber das war reines Wunschdenken. Wer träumt auch nicht davon? Dass es irgendwann Wirklichkeit wird, hätte ich nie für möglich gehalten.

m&mb.: Sind weitere Romane in Planung?

C.J.B.: Ich muss gestehen, ja. Ich denke schon über einen nächsten Roman nach, bin mir aber noch nicht sicher, welche Geschichte sich dahinter verbergen wird.

m&mb.: Könnte es vielleicht eine Fortsetzung des bald erscheinenden Romans geben?

C.J.B.: Obwohl man sicher eine Weiterführung von LINNYWIS SEELEN schreiben könnte, glaube ich jedoch nicht, dass es eine Fortsetzung geben wird. Grundsätzlich ist es eine abgeschlossene Geschichte. Wenn sich meine Leser jedoch unbedingt eine Fortsetzung wünschen, würde ich darüber nachdenken.

m&mb.: Wann genau wird der Roman erscheinen?

C.J.B.: Obwohl ich einige Rückschläge hatte, ist mein Ziel immernoch eine Veröffentlichung im November. Manche Dinge kann man nicht beeinflussen und Verzögerungen kann es immer geben. Das kommt jetzt ganz darauf an, wie brutal meine Lektoren das Manuskript zerflücken. (lacht)

m&mb.: Hast du besondere Rituale oder bevorzugte Orte beim Schreiben?

C.J.B.: Ja, habe ich tatsächlich. Wenn es um den Ort geht, brauche ich das Gefühl, völlig abschalten zu können, ohne dass jemand meine Aufmerksamkeit benötigt oder wünscht. Meistens ist das Abends im Bett. Anstatt Fernzusehen, sitze ich stattdessen oft im Bett und schreibe. Dabei höre ich sehr gerne klassische Musik. Einige finden das extrem langweilig (lacht), aber das entspannt mich total und hilft sehr beim Schreiben.

m&mb.: Eine letzte Frage. Welche Träume hast du?

C.J.B.: Oh, ich habe viele Träume. Zuerst einmal wünsche ich mir nichts sehnlicher, als dass meine Familie gesund bleibt. Etwas Wichtigeres gibt es für mich nicht. Ansonsten wünsche ich mir aktuell natürlich, dass mein Roman gefallen finden wird und ich mit der Geschichte ein paar Leser beglücken kann. Alle anderen kleinen Träume sind nebensächlich. Man braucht auch Träume, die nicht sofort erfüllt werden, sonst hätte das Leben für mich nicht viel Sinn.

Für Fragen und Anregungen steht euch die Autorin Cornelia J. Busch auch sehr gerne per Email unter c.busch@meandmybook.de zur Verfügung.